Einsätze 2021

 
Sirenenalarm am 30.10.2021 T03 Verkehrsunfall
 
Heute wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der L511 gerufen. Ein Kleintransporter unterschätzte die herbstlichen Straßenverhältnisse und kam von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde niemand und das Fahrzeug konnte rasch wieder auf die Straße befördert werden.

  
Im Einsatz: TLFA 2000/200 & MTFA mit 10 Mann und Polizei
 
 
 
Sirenenalarm am 02.10.2021 B02 Kleinb-Rauch
 
Die FF Stadl an der Mur musste am 2. Oktober um kurz nach halb 6 Früh zu einem Holzstapelbrand im Oberen Dorf ausrücken. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einen planmäßig entzündeten Griller handelte. Somit konnten wir ohne weitere Aufgaben wieder ins Rüsthaus einrücken.
  
Im Einsatz: TLFA 2000/200 & MTFA mit 17 Mann und Polizei
 
 
Sirenenalarm am 22.08.2021 T07 Unwetter
 
Gleich zu 3 Einsätzen musste die FF Stadl am Sonntag dem 22.08.2021 auf Grund einer Gewitterfront mit Starkregen im Ortsgebiet von Stadl an der Mur ausrücken.
Mit teils schwerem Gerät war es notwendig Verklausungen von Abwasserdurchlässen zu lösen, entwurzelte Bäume zu entfernen und Pumparbeiten im Bereich eines Wirtschaftsgebäudes durchzuführen.
 
Des weiteren musste der Geh- und Radweg im Bereich der Unterführung gesperrt werden.
 
Ein besonderer Dank geht an Lettner Joe und Trippl Hias für die Unterstützung bei den Aufräumarbeiten mit ihrem Radlader bzw. Bagger.
 
 
Im Einsatz: TLFA 2000/200, KLF-A & MTFA mit 20 Mann
 
 
 
Sirenenalarm am 21.08.2021 B06 Brandmeldeanlage
 
Zu einem Täuschungsalarm kam es am Samstag dem 21.08.2021 im Seniorenkompetenzzentrum Weidenhof.
Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt.
  
Im Einsatz: TLFA 2000/200 & MTFA mit 20 Mann
 
 
Sirenenalarm am 13.07.2021 T07 Unwetter
 
Erneut wurden wir zu einem Unwettereinsatz gerufen. Erneut waren es Bäume, die entwurzelt wurden und Straßen blockierten. Diesmal allerdings erreichte uns die Alarmierung aus dem benachbarten Kärnten.
 
Im Einsatz: TLFA 2000/200, KLF-A & MTFA mit 18 Mann, Straßenmeisterei Kärnten.
 
 
Zum Seitenanfang